Der Begriff „Engel“ kommt von „Aggelos“ (griech.) und bezeichnet damit die Boten der Schöpferkraft.

Es handelt sich dabei um eine Gruppe von feinstofflichen Wesen anderer Dimensionen, die dem Zustand der Einheit wesentlich näher sind als wir Menschen und die außerhalb der Dualität existieren die wir allgemein hin kennen. Engel sind geschlechtslos, unterliegen nicht den Gesetzmäßigkeiten von Zeit und Raum und verfolgen u. a. die Wahrung einer harmonischen, kosmischen Ordnung.

Jeder Mensch hat sein ganz eigenes, individuelles Erscheinungsbild der Engel. Es gestaltet sich dabei immer so wie es gerade „angenommen“ werden kann.

Die Engel helfen uns immer und jederzeit gerne – wenn wir sie darum bitten! Dabei ist es nicht ausschlaggebend, ob man an sie glaubt oder nicht: jeder kann sie um Hilfe bitten, denn sie glauben an uns!

Die Engel vermitteln uns Zuversicht, Geborgenheit, Energie und die Kraft Dinge loszulassen, die uns nicht mehr von Nutzen sind. Sie erwecken und vertiefen unsere Fähigkeit Mitgefühl zu empfinden, trösten uns, wenn wir uns deprimiert fühlen und helfen uns, eine offenherzige und liebevolle Haltung zu uns selbst und zu Anderen zu bekommen.

Und aus all diesen Gründen können durch Energiearbeit mit Engeln viele Herausforderungen leichter bewältigt werden!

“Die Schutzengel unseres Lebens fliegen manchmal so hoch, daß wir sie nicht mehr sehen können, doch sie verlieren uns niemals aus den Augen.” (Jean Paul Richter, 1756 – 1825)


Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!